Angebote für Arbeitsuchende

Die sbr gGmbH verfügt über ein qualifiziertes Stammpersonal und in jedem unserer Tätigkeitsbereiche stehen zahlreiche Maßnahmen- und Qualifizierungsplätze, sowie Ausbildungsplätze zur Verfügung. Durch einzelne Qualifizierungsbausteine werden individuell notwendige Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt.

Wenn Sie an unseren Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogrammen interessiert sind, dann wenden Sie sich an Ihren Betreuer der Agentur für Arbeit oder des JobCenters. Er kann Sie über geeignete Projekte informieren und den Kontakt zur sbr gGmbH herstellen.

… Langzeitarbeitslos

"PiA – Produktiv in Arbeit", Stuttgart

Sind Sie arbeitslos und möchten praktische Erfahrungen sammeln und sich wieder an den Arbeitsalltag gewöhnen?

PIA bietet Ihnen die Möglichkeit dazu im Lebensmitteleinzelhandel und in der Gastronomie. Sie werden an Ihrem Arbeitsplatz eingearbeitet und qualifiziert.

Individuelle Arbeitszeit: Mindestens 10 Stunden/Woche, maximal 30 Stunden/Woche.

Sie werden geschult in:

  • Stellensuche und Bewerbungsschreiben
  • EDV
  • Kommunikation
  • Selbstvermarktung
  • Gesundheit

Mehrwöchiges betriebliches Praktikum im Rahmen der Maßnahme.

Sie erhalten individuelle Unterstützung bei persönlichen Problemlagen.

Im Falle einer Vermittlung haben Sie die Möglichkeit einer dreimonatigen Nachbetreuung.

In Zusammenarbeit mit:


Ansprechpartnerin:
Gabriele Holzer
Tel.: 0711 / 55019-148
E-Mail: gabriele.holzer@sbr-ggmbh.de

"OktoMarket" im Rahmen von Oktupus, München-Johanneskirchen

Praktika, Qualifizierung im Lebensmitteleinzelhandel

Sie haben eine Ausbildung im Verkauf oder möchten sich in der Arbeitswelt neu orientieren?

  • Wir bieten Kenntnisvermittlung in:
  • Lebensmittelkunde
  • Service für den Kunden
  • Kaufmännischem Bereich
  • Marketing
  • Qualifizierung Kasse, Verkaufshilfe
  • Postschulung möglich

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie die entsprechenden Zertifikate und eine Beurteilung für Ihre Bewerbungen

Bei Interesse melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter und fragen nach diesem Angebot


Ansprechpartnerin:
Frau Bachert
Tel.: 0711 / 55019-133
E-Mail: verena.bachert@sbr-ggmbh.de

Bewerbungs- und Erprobungscenter mit Praktikum und Fachqualifizierung im Einzelhandel, Landkreis München-Kirchheim und Ottobrunn

Unser Angebot beinhaltet eine zielgerichtete Qualifizierung hinsichtlich der besonderern Erfordernisse des Lebensmitteleinzelhandels. Sie absolvieren begleitete Praktika in unseren BONUS-Märkten und erhalten eine regelmäßige Bewerbungsunterstützung während Ihrer Zeit bei uns.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie die entsprechenden Zertifikate für die Qualifizierungsbausteine

  • Kasse
  • Verkaufshilfe
  • Post (bei Eignung und Interesse)

und eine Beurteilung für Ihre Bewerbungen.
Bei Interesse melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter und fragen nach diesem Angebot.


Ansprechpartnerin:
Frau Bachert
Tel.: 0711 / 55019-133
E-Mail: verena.bachert@sbr-ggmbh.de

Passiv-Aktiv-Tausch, Baden-Württemberg

Sie arbeiten in einem unserer Bonus-Lebensmittelmärkte und können sich fachkundiges Wissen im Verkauf aneignen. Für Ihre Arbeiten bekommen Sie ein Gehalt und werden sozialpädagogisch begleitet und gecoacht. Bei Interesse melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter und fragen nach diesem Angebot.


Ansprechpartnerin:
Frau Holzer
Tel.: 0711 / 55019-148
E-Mail: gabriele.holzer@sbr-ggmbh.de

FAV/BEZ

Sie arbeiten in einem der Bonus-Lebensmittelmärkte und können Erfahrungen im Verkauf und Einzelhandel sammeln; Für Ihre Arbeit bekommen Sie ein Gehalt und werden, nach Wunsch, sozialpädagogisch begleitet und gecoacht.

Bei Interesse melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter und fragen nach diesem Angebot.


Ansprechpartnerin:
Frau Holzer
Tel.: 0711 / 55019-148
E-Mail: gabriele.holzer@sbr-ggmbh.de

Arbeitsgelegenheiten, Stuttgart

Sie sind schon längere Zeit arbeitslos und wünschen sich eine Beschäftigung in einer für Sie passenden Arbeitsumgebung?

Dann kann eines unserer Angebote das richtige für Sie sein. Arbeitsgelegenheiten bieten Ihnen eine Chance zum Wiedereinstieg ins Arbeitsleben. Sie trainieren allgemeine Grundlagen des fachgerechten Umgangs mit Material und Arbeitsgeräten.

  • Sie erhalten Unterstützung bei der Alltagsbewältigung
  • Orientierung in der Arbeitswelt
  • Feststellung von Eignungs- und Interessenschwerpunkten
  • Entwicklung von individuellen Perspektiven
  • Unterstützung bei Bewerbungen

Angebote:

  • Arbeitspädagogische Orientierung in der Kreativwerkstatt
  • Initiative Schellack e.V. Möbelwerkstatt
  • Flower Power

Für Ihre Mitarbeit erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung. Dazu gibt es eine VVS-Monatskarte (Bonusticket Jedermann) gratis.
Die Vergütung wird nicht auf Ihre bestehenden Leistungen angerechnet.

In Zusammenarbeit mit:


Ansprechpartner/in:
Frau Bachert
Tel.: 0711 / 55019-133
E-Mail: verena.bachert@sbr-ggmbh.de

Herr Zillmann
Tel.: 0711 / 55019-130
E-Mail: volker.zillmann@sbr-ggmbh.de

… Geringfügig beschäftigt

Step Up II, Stuttgart

Wer bereits arbeitet, aber von den aufstockenden Leistungen des Jobcenters unabhängig werden möchte, ist bei Step Up II genau richtig. Hier bekommen Sie gezielte Unterstützung durch intensives Einzelcoaching, das auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingeht. Der ergänzende qualifizierende Unterricht kann nach dem individuellen Bedarf aus den Bereichen Bewerbungstraining, EDV, Kommunikation, Selbstvermarktung und Gesundheit zusammengestellt werden. Unser Nachbetreuungsangebot im Falle einer erfolgreichen Vermittlung bietet Hilfestellungen für die ersten Wochen und Monate im neuen Job.

Bei Interesse melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter und fragen nach diesem Angebot.

In Zusammenarbeit mit:


Ansprechpartner:
Herr Rau
Tel.: 0711 / 55019-120
E-Mail: christian.rau@sbr-ggmbh.de

… Asylbewerber

FIM – Flüchtlingsintegrationsmaßnahme, Stuttgart

Für alle arbeitslosen Asylbewerber mit dem Status Aufenthaltsgestattung.
Sie werden im Rahmen der Reinigung des Straßenbegleitgrün beschäftigt. Sie werden hierfür mit dem Transporter an verschiedene Stellen Stuttgarts gefahren und reinigen an diesen das Straßenbegleitgrün.

Für Ihre Mitarbeit erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung, eine VVS Monatskarte (Bonusticket Jedermann) gratis sowie Imbiss und Getränk.

Die Vergütung wird nicht auf Ihre bestehenden Leistungen angerechnet.


Ansprechpartnerin:
Frau Henschen
Tel.: 0711 / 55019-127
E-Mail: heike.henschen@sbr-ggmbh.de

R|E|C Refugee Empowerment Center

Ein Projekt zur Integration geflüchteter Menschen in Arbeitsmarkt und Gesellschaft

 

Im Refugee Empowerment Center (REC) erhalten Sie die Unterstützung, die Sie für eine erfolgreiche Integration auf den Arbeitsmarkt benötigen.

Gemeinsam mit dem/r persönlichen AnsprechpartnerIn beim Jobcenter können Sie die benötigten Module passgenau zusammenstellen.

Wir erarbeiten einen individuellen Integrationsplan, der Ihre Möglichkeiten und Ziele berücksichtigt und umsetzt.

Modul 1 Begleitung 

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach passenden Beratungsangeboten, Ärzten oder Behörden und helfen bei der Terminvereinbarung.

Bei Bedarf erhalten Sie Begleitung – auch in Muttersprache.

Modul 2 Vermittlung

Sie erhalten persönliche Betreuung und erarbeiten gemeinsam mit unseren Fachkräften berufliche Perspektiven und geeignete Bewerbungsunterlagen.

Sie erhalten Vorschläge zu Arbeits-, Ausbildungs- und Praktikumsstellen sowie Begleitung bei den ersten Schritten im neuen Arbeitsverhältnis.

 Modul 3 Deutsch

Sie erhalten die Möglichkeit, die Anwendung der deutschen Sprache praktisch zu üben, wobei alltagsnahe Situationen im Vordergrund stehen.

In Zusammenarbeit mit:

 

 

 

Finanziert durch:

 

 

 

 

Zum Imagefilm über das R|E|C

 


Ansprechpartnerin:
Frau Christa Krämer-Böhm
Telefon: 0711 55 0 19 – 103
Fax:       0711 55 0 19 – 139
Email: christa.kraemer-bohm@sbr-ggmbh.de

… Arbeitsuchend

Vermittlung in Arbeit

Für alle Arbeitsuchenden die Anspruch auf einen Vermittlungsgutschen vom Job Center oder der Agentur für Arbeit haben.

Wir erstellen mit Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen, sind Ihnen behilflich bei der Suche nach der für Sie passenden Arbeitsstelle und akquirieren nach Ihren Vorstellungen Arbeitsplätze.

Wir beraten und unterstützen Sie bei allen Fragen zur Arbeitsaufnahme und begleiten Sie während des Vermittlungsprozesses.
Auch nach erfolgreicher Vermittlung sind wir selbstverständlich für Sie da.


Ansprechpartnerin:
Frau Krämer-Böhm
Tel.: 0711 / 55019-103
E-Mail: christa.kraemer-boehm@sbr-ggmbh.de

… Berufseinsteiger / Wollen wieder in einen Beruf einsteigen

Durante III, Stuttgart

Verlässlich, Kompetent und Kontinuierlich für Sie da. Eine sechsmonatige kostenfreie Begleitung und Unterstützung.

Sie haben nach längerer Arbeitslosigkeit wieder einen Platz im Erwerbsleben gefunden und hätten gerne Beratung und Begleitung in dieser neuen und ungewohnten Situation?

Sie wünschen Begleitung beim zügigen Übergang aus der Arbeitslosigkeit in Arbeit?

Sie haben ein befristetes Arbeitsverhältnis und suchen nach Anschlussperspektiven?

Dann ist Durante für Sie da. Unsere Mitarbeiter/innen haben Zugriff auf ein passgenaues Hilfe- und Unterstützungsnetzwerk für Ihren jeweiligen Bedarf. Sie werden bei allen anfallenden Themen durch unsere erfahrene Fachkräfte beraten, begleitet und unterstützt.

Neben allen Fragen rund um Ihr neues Beschäftigungsverhältnis, wie z.B.
Wovon kann ich leben bis zur ersten Gehaltszahlung?
Wer betreut meine Kinder während ich arbeite?
Wie komme ich mit meinem Geld zurecht, wo gibt es Unterstützung?
Was ist, wenn ich mit Chef oder Kollegen nicht zurechtkomme?
Wir können in Zusammenarbeit mit den Fachdiensten vor Ort auf Sie persönlich zugeschnittene Lösungen zu Ihrer nachhaltigen Entlastung und Unterstützung vermitteln.

 

 

 

      


Ansprechpartnerin:
Frau Krämer-Böhm
Tel.: 0711 / 55019-103
E-Mail: christa.kraemer-boehm@sbr-ggmbh.de

… Jugendlich

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst bietet die Chance, sich in verschiedenen Bereichen für das Allgemeinwohl zu engagieren und dabei praktische Erfahrung zu sammeln.

Unsere Bonusmärkte sichern die Nahversorgung auch für mobilitätseingeschränkte Menschen, teilweise auch mit Lieferservice. Der Freiwilligendienst ist ein Angebot an Menschen jeden Alters und jeder Nationalität, Vollzeit und für über 27-jährige auch Teilzeit.


Ansprechpartner:
Dietrich Schleip
Tel.: 0711 / 55019-138
E-Mail: dietrich.schleip@sbr-ggmbh.de

Programm 400+ Zukunft, Stuttgart

Das Programm 400+ Zukunft ist darauf ausgerichtet, Jugendliche und junge Erwachsene auf die Anforderungen des Arbeits- und Ausbildungsalltages vorzubereiten.
Individuelle Einzelberatung, praktische Arbeitserfahrung und Gruppenangebote werden kombiniert. Mit den gewonnenen Erkenntnissen arbeiten wir gemeinsam an der Entwicklung und Umsetzung einer passenden Zukunftsidee. Das kann eine schulische oder duale Ausbildung sein, oder ein anderes Zwischenziel, das Sie auf dem Weg in den Beruf weiterbringen kann.

Die sbr gGmbH ist darauf spezialisiert, Einblicke und erste Erfahrungen in den Berufsfeldern Lebensmittelhandel und Gastronomie zu vermitteln. Davon unabhängig planen wir Ihre Perspektive nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten.

Die Teilnehmenden erhalten bei einer Teilnahme von 35 Stunden in der Woche 400 € netto.

Zusatzangebot: In Kombination von Arbeit und Unterricht an der Volkshochschule können einige Teilnehmende den Hauptschulabschluss erwerben.

Wer kann mitmachen?
Junge Menschen bis einschließlich 26 Jahren, die in Stuttgart wohnen und keine Förderung durch das Jobcenter, sowie keinerlei anderweitige Förderangebote erhalten (können) und einen höheren Bedarf an sozialpädagogischer Begleitung haben.

Zugewanderte sollten mindestens Sprachniveau B1 mitbringen. Das Angebot kann unabhängig vom Aufenthaltsstatus wahrgenommen werden. Es ist keine  Arbeitserlaubnis notwendig.

Wann und wie lange kann ich mitmachen?
Der Einstieg ist jederzeit möglich. Das Programm läuft zwölf Monate und kann um sechs Monate verlängert werden.  Es gibt für Teilnehmende, die  in eine Ausbildung oder einen Beruf wechseln die Möglichkeit zum Übergang weitere drei Monate von uns begleitet zu werden.


Ansprechpartner:
Herr Zillmann
Tel.: 0711 / 55019-130
E-Mail: volker.zillmann@sbr-ggmbh.de

Beschäftigungsmaßnahme nach § 27 (3) SGB XIII, Stuttgart

Beschäftigungsangebote als Ergänzung bereits bestehender Leistungen des Jugendamts.

Zur Vorbereitung eines Berufseinstiegs kann im Hilfeplangespräch beim Jugendamt die Teilnahme an einem Beschäftigungsangebot vereinbart werden.

Bei der sbr gGmbH erhalten junge Menschen einen Einblick in die Berufsfelder Lebensmittelhandel und Gastronomie oder können in unserer Kreativwerkstatt ihre handwerklichen Talente ausprobieren. Gemeinsam arbeiten wir auch daran, eine geeignete Tagesstruktur aufzubauen, Aufgaben erfolgreich im Team zu meistern und die ganz persönlichen Talente und Stärken herauszufinden. Mit den gewonnenen Erkenntnissen arbeiten wir zusammen mit den weiteren Beteiligten an der Entwicklung und Umsetzung einer passenden Zukunftsidee.

Die Teilnahme finder an 5 Tagen in der Woche statt und kann bis zu 30 Wochenstunden umfassen. Für die Teilnahme wird eine kleine Prämie ausbezahlt, bei Bedarf gibt es ein Monatsticket dazu.


Ansprechpartner:
Herr Zillmann
Tel.: 0711 / 55019-130
E-Mail: volker.zillmann@sbr-ggmbh.de

Ausbildung und Einstiegsqualifizierung

Koch/Köchin
Restaurantfachfrau/-mann

Einstiegsqualifizierung von Oktober bis August im Folgejahr
Gastronomie
Verkauf


Ansprechpartnerinnen:

Gastronomie:
Frau Hill
Tel.: 0711 / 55019-126
E-Mail: sandra.hill@sbr-ggmbh.de

Handel:
Frau Bachert
Tel.: 0711 / 55019-133
E-Mail: verena.bachert@sbr-ggmbh.de

… Straffällig

PengA

Zielgruppe des Projekts sind straffällig gewordene junge Menschen, die zum Tatzeitpunkt unter 21 Jahre alt waren, meist auf richterliche Weisung gemeinnützige Arbeit ableisten müssen und trotz Brüchen in der Schul- und Arbeitsbiografie einen Zugang zum Beschäftigungs- und Qualifizierungssystem suchen.
Die Ziele von „PengA“ sind, den Jugendlichen eine möglichst schnelle Ableistung ihrer Arbeitsstunden zu ermöglichen, eine Prüfung, ob sie an Hilfesysteme angebunden sind und die Klärung, ob sie Bedarf für die Entwicklung berufl icher oder schulischer Perspektiven nach der gemeinnützigen Arbeit haben. Der Schwerpunkt von „PengA“ ist der arbeitspädagogische Teil. Die Jugendlichen sind in verschiedenen Bereichen bei uns eingesetzt. Sie erhalten eine persönliche Stabilisierung sowie eine Verbesserung der Arbeits-Tugenden und ihrer persönlichen Kompetenzen.

 


Kontaktieren Sie uns:
Ansprechpartnerin: Kerstin Ziegele
Tel.: 0711 / 55019-211
E-Mail: kerstin.ziegele@sbr-ggmbh.de

… Abhängigkeitskrank

ESF / Tagelöhner

Das Projekt bietet im Rahmen des Programms „Arbeit statt Drogen“ einen niederschwelligen Einstieg in Arbeit für suchtmittelabhängige oder substituierte Menschen an. Die Teilnehmer werden aus der Szene „abgeholt“ und über eine strukturierende Beschäftigung an das Unterstützungssystem angebunden. Die Einsätze werden vom Garten-, Friedhofs- und Forstamt gefördert. Das Angebot trägt zur Verbesserung von Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum bei. In diesem Projekt geht es vor allem um die Stabilisierung der persönlichen Situation bei Menschen, die aktiv Drogen konsumieren. Die Teilnehmer erhalten hier die nötigen Aufgaben, um sich langsam wieder an einen strukturierten Alltag gewöhnen zu können. Es geht darum, durch Struktur und Orientierung den eigenen Lebensraum zu erhalten und neu zu gestalten. Teilnehmer dieses Projekts erhalten eine sehr niederschwellige Heranführung an grundlegende Schlüsselqualifi kationen, die für die Bewältigung des Alltags eine Voraussetzung sind. Ziel ist die Heranführung an Maßnahmen mit mehr Verbindlichkeit. Die Teilnehmer werden in „Flower Power“ sehr intensiv durch einen Arbeitserzieher betreut und begleitet. Der zeitliche Umfang ist in der Anzahl der Stunden und der Dauer der Teilnahme begrenzt. Finanziert wird das Projekt durch den Eigenmittel sowie kommunale Mittel.


Kontaktieren Sie uns:
Ansprechpartner: Christian Vöst
Tel.: 0711 / 55019-210
E-Mail: christian.voest@sbr-ggmbh.de

Tagwerk

Das Tagwerk ist eine ganztägig ambulante Rehabilitationseinrichtung für drogenabhängige Menschen, die den klaren Wunsch haben, abstinent zu leben und dieses Ziel in ihrem bestehenden Lebensumfeld verwirklichen möchten.
Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Arbeitstherapie, welche direkt bei uns im Modul „Leben und Arbeit“ durchgeführt wird. Diese wurde nach den Zielsetzungen der beruflich orientierten Rehabilitation Abhängigkeitskranker erarbeitet.
Sie hat zum Ziel, den Beeinträchtigungen der Erwerbsfähigkeit entgegenzuwirken oder sie zu überwinden. Dies wird über entsprechende beruflich orientierte Basisangebote und individuelle Angebote, die direkt auf die erwerbsbezogenen Problemlagen zugeschnitten sind, erreicht. Diesen Auftrag erfüllen wir in den Werkstätten der arbeitspädagogischen Orientierung der sbr.


Kontaktieren Sie uns:
Ansprechpartner: Christian Vöst
Tel.: 0711 / 55019-210
E-Mail: christian.voest@sbr-ggmbh.de